Ihre Spezialisten für Gastroenterologie und Endoskopie


Besondere Auszeichung unserer Facharztpraxis stellt die  langjährige Tätigkeit von Prof. Dr. Valentin Becker und PD Dr. Guido von Figura als Oberärzte am renommierten Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München dar. Durch diese Erfahrungen können wir Ihnen optimale Diagnose- und Thearpieergebnisse auf universitärem Niveau sowie dem neuesten Stand der Wissenschaft anbieten.

Besonderen Wert legen wir auf ein persönliches, offenes und vertrauenvolles Verhältnis zu unseren Patienten.  Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr

Prof. Valentin Becker

PD Guido von Figura

 

Professor Dr. med. Valentin Becker


Professor Dr. med. Valentin Becker absolvierte nach Abschluss seines Medizinstudiums an der Ludwig-Maximilan-Universität München die Facharztausbildung am Klinikum rechts der Isar in München.

Klinisch als auch wissenschaftlich beschäftigt er sich mit der endoskopischen Früherkennung von Tumoren des Magen- Darmtrakts, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (M. Crohn und C. ulcerosa) sowie der Refluxerkrankung und des Barrett-Ösophagus.

Er ist Autor/ Coautor von über 40 wissenschaftlichen Originalarbeiten und Redner auf zahlreichen nationalen und internationalen Kongressen.

Vor seinem Wechsel in die Praxis am Isartor war er langjährig als Leiter des gastroenterologischen Funktionslabors und Oberarzt am Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München tätig und besitzt besonders große Erfahrung in der gesamten diagnostischen und interventionellen Endoskopie.

PD Dr. med. Guido von Figura


PD Dr. Guido von Figura absolvierte sein Medizinstudium an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg. Seine klinische Ausbildung erfuhr er in den renommierten Gastroenterologien des Universitätsklinikums Ulm und des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität in München.

Wissenschaftlich beschäftigt sich PD Dr. von Figura intensiv mit der Entstehung des Bauchspeicheldrüsenkrebs und hier insbesondere mit Zysten der Bauchspeicheldrüse, sogenannte IPMN. Neben Ulm und München führte er seine wissenschaftlichen Arbeiten während einer 2-jährigen Zeit an der University of California in San Francisco, USA, durch. Diese Arbeiten wurden in internationalen hochrangigen Journalen publiziert.

Vor seinem Wechsel an die Gastroenterologie am Isartor arbeitete PD Dr. von Figura am Klinikum Rechts der Isar langjährig als Oberarzt, wo er neben einer breiten internistischen und speziellen gastroenterologischen Patientenversorgung auch alle gängigen diagnostischen und interventionellen endoskopischen Verfahren durchführte. Schwerpunkte seiner klinischen Tätigkeit, wo er über eine herausragende Expertise verfügt, sind neben den endoskopischen Verfahren besonders Tumorerkrankungen des Verdauungstrakts sowie Bauchspeicheldrüsenerkrankungen.